Wiederbefüllbare Trinkflasche aus Edelstahl

Ungefähr zwei Jahre habe ich überlegt, welche Trinkflasche ich mir kaufen möchte, bin bei meinen Recherchen immer wieder auf das Sortiment von Klean Kanteen gestoßen. Der hohe Preis hat mich erst etwas abgeschreckt, aber was mich schließlich überzeugt hat: Man kann dafür lauter Einzelteile, z.B. andere Verschlüsse,  nachkaufen.

Die ist es nun also geworden: Die Klean Kanteen aus poliertem Edelstahl mit 532 ml Volumen. Das merkwürdige Volumen ergibt sich aus der Umrechung von 18 amerikanischen Ounces (oz). Die Flasche ist komplett aus Edelstahl, einzig ein Silikonring zur Abdichtung ist am Deckel. Hier ist das der Deckel mit Bambus oben dran, es gibt aber auch Deckel komplett aus Edelstahl. Das Foto oben habe ich im Hansa-Park aufgenommen, der erste Tagesausflug zu dem ich sie mitgenommen hatte.

Laut Anleitung ist die Flasche nicht für kohlensäurehaltige Getränke geeignet. Ich hatte zur Hälfte eine gekaufte Apfelschorle drin, die ich mit Leitungswasser aufgefüllt hatte. Die Flasche hat dicht gehalten, aber beim Öffnen hat es so gespritzt, dass ich mich im Auto auf dem Rückweg gar nicht getraut habe, den Rest zu trinken. Bei nur Leitungswasser ohne Kohlensäure spritzt gar nichts.

Die Flasche hält auch gut was aus. Beim Einsteigen in die Achterbahn habe ich den Rucksack zum Teil an die Seite geworfen. Die Flasche steckte in einer Seitentasche und man hat sie auf den Boden knallen hören, aber sie hat keine Delle und keinen Kratzer abbekommen. Die Reinigung ist auch sehr leicht, man kriegt in die Öffnung sogar ein Geschirrhandtuch rein, um sie abzutrocknen.

Da ich nur solche Freizeit-Tagesausflüge mache, reicht mir ein halber Liter aus, von der Trinkflasche hätte es aber auch größere Varianten gegeben. Ich freue mich jedenfalls, jetzt nicht mehr auf Plastikflaschen zurückgreifen zu müssen. Nicht nur wegen der Umwelt, sondern auch weil die beim Abspülen nie so richtig hygienisch sauber werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.