Löcher im Regenschirm flicken

Ich liebe meinen kleinen, schwarzen Regenschirm. Er hat ein Gestänge aus Aluminium und ist damit so leicht und klein, dass man ihn immer in der Handtasche dabei haben kann. So ein Regenschirm von Esprit kostet ca. 20 Euro. Alles gute Gründe ihn reparieren zu wollen, statt einen neuen zu kaufen. Der Schirm hatte drei kleine Löcher und ich habe seit Monaten überlegt, wie ich den Regenschirm flicken kann.

Nähen geht nicht, da würde es ja trotzdem durchregnen durch die kleinen Löcher. Klebeband und sogar Panzertape würden sich irgendwann ablösen (und ich habe auch beides nicht Zuhause). Früher waren mal so aufblasblare Sofas populär, da gab es meistens ein Reparatur-Kit dazu mit speziellem Kleber und durchsichtiger Folie. So etwas müsste man haben. Aber einzeln kaufen kann man die bestimmt nicht.

Als ich den Katzen-Kratzbaum gebaut habe, brauchte ich Werkzeug aus meinem Werkzeugkasten und mir fiel darin das Fahrradflicken-Set in die Hände, dass ich mal für 99 Pence in einem Shop in York, UK gekauft habe. Löcher in Fahrrad-Schläuchen repariere ich sowie nie selbst, das bringe ich immer in den Fahrradladen zur Reparatur. Und mittlerweile habe ich auf dem Hinterreifen wieder einen Unplattbar-Reifen. Vorne werde ich bei Gelegenheit auch noch einen aufziehen lassen. Bei meinem letzten Fahrrad hatte ich anschließend über 10 Jahre lang keinen Platten, bis ich es weiterverkauft habe. Diese unkaputtbaren Reifen sind ihr Geld echt wert.

Daher lag das Fahrradflicken-Set auch schon mindestens 8 Jahre lang in meinem Werkzeugkasten. Solche Fahrradflicken sind doch schwarz (okay, mit orangenem Rand, aber den kann man ja abschneiden) und speziell dafür gedacht auch auf einem strapazierten Gummischlauch luftdicht zu schließen. Also habe ich es einfach ausprobiert, den Fahrradflicken auf den Schirm zu kleben. Hat prima funktioniert.

Die Flicken halten super, schließen wasserdicht und da die schwarz sind, fallen die auch kaum auf. Schließlich habe ich den Schirm entweder zusammengefaltet in der Handtasche oder über meinem Kopf aufgespannt. So kann ich meinen geliebten Schirm bestimmt noch ein paar Jahre weiter nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.