Möbelreparatur mit Molto Holz-Reparatur-Spachtel

Ich bin immer wieder überrascht, wenn ich mich mit Freunden und Bekannten unterhalte, wie gering der allgemeine Wissenstand zum Thema Reparieren ist. Da kaufen Freundinnen neue Möbel, nur weil ein paar Dellen in den alten drin sind. Daher geht’s jetzt um das Thema Möbelreparatur und zwar mit dem Holz-Reparatur Spachtel von Molto.

Molto Holz-Reparatur-Spachtel

Ich kaufe gerne gebrauchte Möbel über die Ebay Kleinanzeigen, denn so kann ich mir auch ein paar Vollholz-Möbel leisten. Der Vorteil von Vollholz ist, dass man es reparieren, überstreichen, einzelne Teile (z.B. die Rückwand) austauschen kann und die Möbel auch Umzüge gut überleben. Letztes Jahr habe ich diesen antiken Handtuchständer aus Weichholz online ersteigert:

Handtuchständer

Leider bin ich vor ein paar Wochen mit dem Staubsauger dagegen gekommen und es war eine unschöne Delle drin. Solche Dellen kann man ganz leicht mit dem Reparatur-Spachtel füllen. Wenn der getrocknet ist, nur noch schnell etwas anschleifen und das vorläufige Ergebnis sieht so aus:

Möbelfuß nach Möbelreparatur mit Spachtelmasse, vor dem Anstrich

Bei geraden Flächen streicht man mit dem Spachtel glatt drüber und füllt so das Loch möglichst eben. Hier  kommt mir zugute, dass ich als Kind jahrelang im Töpferkurs war, denn bei solchen Ecken muss man sich durchaus ein bisschen künstlerisch betätigen. Bei größeren Löchern/Dellen eventuell zweimal spachteln,  da die Spachtelmasse beim Trocknen schrumpft.

Anschließend die Möbelreparatur noch überstreichen, hier hatte ich den ursprünglich braun-roten Handtuchständer ja schon weiß gestrichen und habe die Stelle mit dem gleichen Lack (Toom 2in1 Fenster-und-Türen Lack seidenglänzend) wieder überstrichen.

fertige Möbelreparatur

Man kann selbst bei genauem Hinschauen keinen Unterschied zwischem dem Holz-Untergrund und der Spachtelmasse erkennen. Sieht wieder aus wie vorher. Und in Zukunft werde ich versuchen mit dem Staubsauger etwas vorsichtiger sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.