Ingwer auf der Fensterbank anbauen

Jetzt habe ich das mit dem Ingwer-Anbau auch mal probiert. Im Supermarkt wollte ich welchen kaufen, um kleine Scheibchen in meinen Kamillentee zu schneiden. Dort in der Kiste hatten ganz viele Ingwerstücke schon grüne Augen dran (ähnlich wie bei Kartoffeln, die man zu lange liegen lässt). Außerdem habe ich Zuhause noch einen Blumenkasten, den ich zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte. Also schnell beides miteinander kombiniert und das Ingwerstück über Nacht in warmes Wasser gelegt und am nächsten Tag in den Blumenkasten eingepflanzt:

ingwer-austreibenIn dem Bild oben seht Ihr den Ingwer, den ich eingepflanzt habe und wie stark der schon neue Knollen gebildet und Grünzeug ausgetrieben hat. Unten zum Vergleich ein Ingwerstück mit einem Auge dran. Eigentlich soll man den Ingwer im Frühling einpflanzen, über den Sommer wachsen lassen und dann im Herbst ernten, wenn das Laub von alleine trocknet. Überwintern kann man dann ein kleines Stück an einem kühlen Ort mit wenig gießen. So einen kühlen Ort habe ich leider nicht zur Verfügung, aber ich werde einfach mal schauen, wie der Ingwer sich bei mir auf der Fensterbank macht.

Der im Supermarkt gekaufte Ingwer hat eine deutlich dunklere und trockenere Haut als die neu gebildeten Ingwerknollen in meinem Blumenkasten. Ich bin gespannt wieviel da über die nächsten Monate noch wächst und ob man einen Unterschied schmeckt. Das Laub ist jetzt schon ca. 50 cm hoch.

Dieser Herr hat den Ingwer sogar im Vorgarten angebaut. Wenn ich einen Vorgarten hätte, würde ich das auch mal probieren:

 

3 Gedanken zu „Ingwer auf der Fensterbank anbauen

  1. Rick Antworten

    Interessant! Hätte nicht gedacht dass das so einfach geht :o Ist wirklich einfach fast wie Kartoffeln in die Erde stecken so wie du das beschrieben hast.
    Meine Vermieterin hat vor ein paar Tagen einen Ingwerzweig angeschleppt. Der wurzelt jetzt hier in der Vase voller Wasser, so geht es anscheinend auch.

    Lg Rick

  2. Wendy Antworten

    Ich bin wirklich noch nie auf Idee gekodmmen Ingwer selbst zu ziehen. Klappt ja nicht einmal bei Basilikum ? Ingwer hört sich einfacher an. Vielleicht sollte ich es mal damit versuchen.

    • Anka Autor des BeitragsAntworten

      Ja, ist auf jeden Fall einfacher als Basilikum! Das geht bei mir auch oft ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.