Basilikumsamen ernten

Im Juni hatte ich ja schon berichtet, dass mein Zitronenbasilikum auf der Fensterbank verschwenderisch blüht. Basilikum ist einjährig und nun sind die Blüten abgefallen, die Blütenkelche vertrocknet und es ist Zeit die Samen zu ernten. Auf dem unteren Foto (linke Seite) erkennt man gut, dass einige der Blütenkelche schon braun und getrocknet sind, die anderen noch grün und saftig. Nur die trockenen, braunen kann man schon abzupfen und vorsichtig mit den Fingernägeln aufziehen um an die kleinen schwarzen Samen zu kommen (siehe unteres Foto rechte Seite).

basilikumsamenIm kommenden März können die Samen dann ausgesät werden. Basilkum ist Lichtkeimer! Also nicht mit Erde bedecken die Samen. Falls jemand ein kleines Tütchen Samen vom Zitronenbasilikum abhaben möchte, gerne unten einen Kommentar hinterlassen! Bei so vielen Blüten habe ich mehr als genug Samen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.