Zero Waste Philosophie

Zero Waste kann als „Kein Müll“ aber auch als „Keine Verschwendung“ ins Deutsche übersetzt werden. Anhänger dieser Philosophie versuchen gar keinen Müll mehr zu produzieren, auch wenn das in unserer westlichen Welt nicht komplett möglich ist. Die erfolgreichsten Müllvermeider produzieren weniger als einen kleinen Müllbeutel voll Restmüll pro Jahr.
Der Rest wird recycelt, wiederverwendet oder weitergegeben. Ich finde diese Art zu leben, bei der man sich permanent Gedanken über seinen ökologischen Fußabdruck macht, zwar toll, würde aber niemals so weit gehen mir so eine Popobrause zu installieren. Wer sich mal ein paar Vorschläge zur Müllvermeidung durchlesen möchte, kann das im deutschsprachigen Zero Waste Blog tun. Die ein oder andere Inspiration kann man ja durchaus mitnehmen.

Im englischsprachigen Raum gibt es schon viele Blogger, die von ihrem Zero Waste Leben berichten, z.B. diese sympathische Dame auf Ihrer Webseite www.trashisfortossers.com:

Zusätzlich zu empfehlen sind noch: myzerowaste.com und www.zerowastehome.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.